• Ausflug

Privater Ausflug

Geführte Besichtigung in Krakau zu Fuß ist eine wunderbare Gelegenheit unsere zauberhafte Stadt genauer kennenzulernen. Touristische Routen, die wir vorbereitet haben, beinhalten alle wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die sich auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes befinden. Der Königsweg ist die allpopulärste und gleichzeitig die wichtigste touristische Route. Das jüdische Stadtviertel – Kazimierz – die ehemalige unabhängige Stadt, die bis zum Zweiten Weltkrieg mit dem jüdischen Volk eng verbunden war, ist ein absolut sehenswerter Ort in Krakau. „Schindlers Liste Route” bezieht sich auf den Film von Steven Spielberg – „Schindler’s List”. Während dieses Ausflugs besuchen wir die Orte, wo die Filmszenen gedreht wurden. Die Route „Johannes Paul der II Weg” beinhaltet alle Orte, die mit dem Papst, seiner Jungend, sowie Zeiten von seinen Pilgern nach Polen verbunden sind. Die Route „Krakau kurz und bündig” ist ein Angebot für diejenige, die wenig Zeit haben aber trotzdem alles sehen möchten, was am interessantesten und am schönsten in Krakau ist.

Jetzt buchen Den Ausflug mit Freunden teilen fb

Wichtige Informationen

  • Private Besichtigung, organisiert auf Anfrage
  • Die Besichtigung dauert 3 Stunden
  • Die Besichtigung findet zu Fuß statt, deswegen empfehlen wir bequeme Schuhe zu tragen
  • Je nach dem Wetter in Krakau empfehlen wir warme und wasserfeste Kleidung (z. B. Pullis, Jacken) anzuziehen, sowie vor der starken Sonne schützende Accessoires (z. B. Kappe, Hut, Sonnenbrille) mitzunehmen
  • Die Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten sind im Preis nicht enthalten. Informieren Sie uns bitte, wenn Sie irgendwelche Sehenswürdigkeiten besichtigen möchten.

Details über den Ausflug:

  • Die Besichtigung dauert circa 3 Stunden
  • Der Beginn der Besichtigung im gewünschten Ort – der Stadtführer kann die Touristen zur gewünschten Uhrzeit vom Hotel abholen (Detail in der Bestätigung erhalten per Mail)
  • Besichtigung in den folgenden Sprachen möglich: Englisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Polnisch, Französisch, Russisch, Tschechisch, Slowakisch
  • Es besteht die Möglichkeit, die Besichtigung zu verlängern, der Preis für jede nächste Stunde beträgt 70 zł
  • Einfache Stornierung
  • vollständige Rückerstattung bei der Stornierung bis zu 24 Stunden vor dem Beginn des Ausflugs

Separat zu zahlen:

  • Eintrittskarten
  • Währung ändern
RouteSehenswürdigkeitenPreisBuchen
Royal Route Circa 4 hJan Matejko Platz – Grunwalddenkmal – Barbakane – Floriantor – Floriańska Straße – Café Michaliks Höhle (Jama Michalika) –Jan Matejko Haus – Hauptmarkt – Tuchhallen – Marienkirche (Innenbesichtigung mit dem Weit Stoss Altar) – altes Rathaus – Grodzka Straße – Bischofspalast – Franziskanerkirche –St. Peter und Paul Kirche – Kanonicza Straße – Wawelhügel — Wawel-Kathedrale (Innenbesichtigung mit der Sigismund-Glocke und den Krypten) – Wawelschloss (der Hof) – Waweldrache399 złBuchen
Jüdisches Viertel Kazimierz Circa 4 hBreitestraße – Haus von Helena Rubinstein – Remuh Synagoge und Remuh Friedhof (Innenbesichtigung) – Alte Synagoge (Innenbesichtigung) – Isaak Synagoge – Tempel Synagoge – Neuer Platz – Frommleichnamkirche – Wolnica Platz – Katharinienkirche – Paulinerkirche und Paulinerkloster auf dem Skałkahügel – Krypta verdienter Polen auf dem Skałkahügel399 złBuchen
Schindlers Liste Circa 4 hJüdisches Stadtviertel in Kazimierz: Breitestraße – Haus von Helena Rubinstein – Remuh Synagoge und Remuh Friedhof (Innenbesichtigung) – Alte Synagoge – Isaak Synagoge – Tempel Synagoge – Neuer Platz– ehemaliges Ghetto in dem Stadtviertel Podgórze: Platz der Helden von Ghetto – Apotheke unter dem Adler – Ghettomauer – Oskar Schindlers Fabrik (Besichtigung der Ausstellung - „Krakau – Besatzungszeit 1939 – 1940”)399 złBuchen
Der Papst Johannes Paul II Route Circa 4 hSt. Florian Kirche - Hauptmarkt – Marienkirche (Innenbesichtigung) – Jagiellonen Universität – Bischofspalast – „Papstfenster” – Franziskanerkirche und Franziskanerkloster (Innenbesichtigung) – Dekanhaus an der Kanonicza Straße– geistliches Seminarium – Wawel Kathedrale – Sanktuarium des heiligen Stanislaus auf dem Skałka Hügel399 złBuchen
Krakau kurz und bündig Circa 5 hJan Matejko Platz – Grunwalddenkmal – Barbakane – Floriantor – Floriańska Straße – Café Michaliks Höhle (Jama Michalika) –Jan Matejko Haus – Hauptmarkt – Tuchhallen – Marienkirche (Innenbesichtigung mit dem Weit Stoss Altar) – altes Rathaus – Grodzka Straße – Bischofspalast – Franziskanenkirche –St. Peter und Paul Kirche – Kanonicza Straße – Wawelhügel – Waweldrache – Weichsel-Boulevard – Sanktuarium des heiligen Stanislaus auf dem Skałka Hügel– heiliger Josef Straße – Neuer Platz– Isaak Synagoge – Alte Synagoge – Remuh Synagoge 499 złBuchen
RouteSehenswürdigkeitenPreisBuchen
Royal Route Circa 4 hJan Matejko Platz – Grunwalddenkmal – Barbakane – Floriantor – Floriańska Straße – Café Michaliks Höhle (Jama Michalika) –Jan Matejko Haus – Hauptmarkt – Tuchhallen – Marienkirche (Innenbesichtigung mit dem Weit Stoss Altar) – altes Rathaus – Grodzka Straße – Bischofspalast – Franziskanerkirche –St. Peter und Paul Kirche – Kanonicza Straße – Wawelhügel — Wawel-Kathedrale (Innenbesichtigung mit der Sigismund-Glocke und den Krypten) – Wawelschloss (der Hof) – Waweldrache100 EURBuchen
Jüdisches Viertel Kazimierz Circa 4 hBreitestraße – Haus von Helena Rubinstein – Remuh Synagoge und Remuh Friedhof (Innenbesichtigung) – Alte Synagoge (Innenbesichtigung) – Isaak Synagoge – Tempel Synagoge – Neuer Platz – Frommleichnamkirche – Wolnica Platz – Katharinienkirche – Paulinerkirche und Paulinerkloster auf dem Skałkahügel – Krypta verdienter Polen auf dem Skałkahügel100 EURBuchen
Schindlers Liste Circa 4 hJüdisches Stadtviertel in Kazimierz: Breitestraße – Haus von Helena Rubinstein – Remuh Synagoge und Remuh Friedhof (Innenbesichtigung) – Alte Synagoge – Isaak Synagoge – Tempel Synagoge – Neuer Platz– ehemaliges Ghetto in dem Stadtviertel Podgórze: Platz der Helden von Ghetto – Apotheke unter dem Adler – Ghettomauer – Oskar Schindlers Fabrik (Besichtigung der Ausstellung - „Krakau – Besatzungszeit 1939 – 1940”)100 EURBuchen
Der Papst Johannes Paul II Route Circa 4 hSt. Florian Kirche - Hauptmarkt – Marienkirche (Innenbesichtigung) – Jagiellonen Universität – Bischofspalast – „Papstfenster” – Franziskanerkirche und Franziskanerkloster (Innenbesichtigung) – Dekanhaus an der Kanonicza Straße– geistliches Seminarium – Wawel Kathedrale – Sanktuarium des heiligen Stanislaus auf dem Skałka Hügel100 EURBuchen
Krakau kurz und bündig Circa 5 hJan Matejko Platz – Grunwalddenkmal – Barbakane – Floriantor – Floriańska Straße – Café Michaliks Höhle (Jama Michalika) –Jan Matejko Haus – Hauptmarkt – Tuchhallen – Marienkirche (Innenbesichtigung mit dem Weit Stoss Altar) – altes Rathaus – Grodzka Straße – Bischofspalast – Franziskanenkirche –St. Peter und Paul Kirche – Kanonicza Straße – Wawelhügel – Waweldrache – Weichsel-Boulevard – Sanktuarium des heiligen Stanislaus auf dem Skałka Hügel– heiliger Josef Straße – Neuer Platz– Isaak Synagoge – Alte Synagoge – Remuh Synagoge 125 EURBuchen

Der Ausflugspreis enthält:

  • Abholung vom Hotel oder das Treffen im gewünschten Ort
  • Besichtigung zu Fuß mit einem lizenzierten Stadtführer

Ausflug buchen

Das beste Angebot

Andere Ausflüge

Ausflüge zu Aktionspreisen

Preis ab 33 EUR
Dauer 7 Stunden

Das Museum Auschwitz-Birkenau mit dem Fremdenführer

Das Konzentrationslager Auschwitz Birkenau (1941-1945) ist auf der ganzen Welt als das Symbol des nationalsozialistischen Völkermords und Terrors...

Preis ab 23 EUR
Dauer 4-5 Stunden

Das Salzbergwerk in Wieliczka

Das Salzbergwerk in Wieliczka steht auf der ersten Liste des UNESCO Weltkulturerbes. Es ist ein einzigartiges Objekt auf der Welt, das seit dem...

Preis ab 55 EUR
Dauer 11 Stunden

Das Museum Auschwitz-Birkenau + das Salzbergwerk an einem Tag Regulärer Ausflug

Die Besichtigung des Museums Auschwitz-Birkenau und des Salzbergwerkes in Wieliczka an einem Tag. Der Ausflug fängt früh morgens an – die...

Preis ab 35 EUR
Dauer 0,5 - 3 Stunden

Besichtigung in Krakau mit dem Melex

Das bekannteste und beliebteste Reiseziel in Polen für die Touristen. Krakau – die ehemalige Hauptstadt Polens, die Stadt der 1000-jährigen...

Feedback von unseren Kunden

Das sagen unsere Kunden über uns